Gemeinsam mit meiner Frau Uschi und unserer Tochter Eva (18 Jahre) lebe ich seit 2010 im Lindendorf Haldern. Wir fühlen uns dort alle sehr wohl. Unser Sohn Julian (21 Jahre) ist inzwischen zwecks Studium nach Hamburg umgezogen.

Geboren bin ich 1963 in Wesel und in dem Ortsteil Bislich aufgewachsen;  dort habe ich die Grundschule und anschließend das Konrad-Duden-Gymnasium in Wesel besucht. Dort habe ich 1982 mein Abitur gemacht. Nach dem Jura-Studium in Münster und der Refrendarzeit u.a. in Kleve, Geldern, Bocholt und Wesel, hat es mich beruflich zunächst nach Bonn und dann wenig später in die Stadt Willich verschlagen, wo ich mit meiner Familie bis 2010 auch gewohnt habe.

In meiner Freizeit fahre ich gerne in der fahrradfreundlichen Stadt Rees Rad. Außerdem lese ich gerne, verbringe Zeit mit meiner Familie an gemeinsamen Abenden beim Kartenspiel und laufe gerne. Auf den Halderner Volkslauf, bei dem ich gerne die 5 km- Strecke gelaufen bin, muss ich allerdings in diesem Jahr aus bekannten Gründen verzichten. Auch spiele ich gerne Tennis und gehe regelmäßig in unserem neuen Stadtbad schwimmen.